Ohne es zu wollen, wird die Band immer wieder mit dem Thema Satanismus konfrontiert. Nun ist endlich eine Satanische Bibel gekauft. Und siehe da, es finden sich lauter vernünftige Grundsätze darin. Beispiel: “ Satan bedeutet Lebenskraft statt Hirngespinste “ oder “ Satan bedeutet unverfälschte Weisheit statt heuchlerischem Selbstbetrug „.  Seltsam, dass man auf so etwas immer nur auf okkultem und verschlungenem Weg gebracht wird. Also, öfter mal alte Platte auflegen, Nadel rauf, rückwärts drehen….